Joghurt.

Das ist heute ein bisschen aus dem Ruder geraten. Ja, ich wollte mal wieder Frozen Joghurt. Aber eigentlich nur eine kleine Portion mit Erdbeersoße. Soweit hat die Bestellung auch gut geklappt. „Einmal eine kleine Portion. Mit Erdbeersoße drauf.“ Joghurtmadame bereitet alles zu. „Ach…das sind ja bunte Streusel!“, höre ich mich sagen. „Die bitte auch noch.“ Äh okay…was ist denn jetzt los? Joghurtmadame schielt auf meinen Bauch und verteilt bunte Streusel auf den Becher. Und zwar nicht zu knapp. Ach…das ist doch eigentlich ganz hübsch. Und schon tönt es aus mir heraus: „Mh…Minimarshmallows…die bitte auch noch.“ Na ganz dufte. Joghurtmadame lächelt verständnisvoll. Ich verlasse den Laden, setze mich auf eine Bank, schaue das Wunderwerk an und frage das Baby im Bauch, was es sich dabei gedacht hat, so eine wilde Bestellung aufzugeben. Anschließend inhaliere ich Joghurt-Erdbeersoße-Streusel-Marshmallow-Dings. Bald danach ist mir schlecht. Erstmal hinlegen. Damit das alles auch gut wirken kann. Baby, wir sprechen uns noch!

Advertisements
Joghurt.

15 Gedanken zu “Joghurt.

  1. iForia schreibt:

    Dit is allet janz normal. So hörte ich von den Damen meiner Umgebung, die auch eine Kugel schoben.

    So richtig kommense ans Überlegen, wennse den Frozen-Joghurt-Erdbeer-Sauce-Bunte-Streusel-Mini-Marshmellows-EIMER mit Rollmöpsen garnieren wollen. ;)

  2. Aha, auch eine von den „Süßen“ … ich bin eher der herzhafte Typ, aber in meinen lange zurückliegenden Schwangerschaften konnte es gar nicht süß genug sein. Damals fing das mit den „Modetorten“ an, ich stand total auf Milkatorte: Mürbeboden mit Birnen darüber Schlagsahne und als Krönung eine Masse aus Milka geschmolzen mit Palmin und dann nochmal Sahne drunter gehoben. Natürlich durften Schokoraspeln oben drauf nicht fehlen. Und ich habe davon immer mindestens drei große Stücke gegessen, heute wird mir bei dem Gedanken daran schon schlecht ….

  3. Ahahahaa! Ich möchte auf der Stelle schwanger sein, wenn dabei so was raus kommt. Haha! Eine sehr schöne Situationsbeschreibung. :)

    Und Christians Kommentar möchte ich gerne liken. ^^ Wieso geht’n das nicht, wo doch sonst immer alles multichannel und vernetzt ist?! ;)

  4. iForia: So richtig komische Gelüste hatte ich bisher noch nicht. Also nichts mit Rollmops auf Torte oder so.

    mum@work: Da mir nach dem Frozen Joghurt Ding ziemlich schlecht war, bleibe ich doch wie bisher bei viel, viel, viel Obst.

    Christiane: Bämm. Super Idee.

    Serotonic: ;)

    Earny: Yeah.

    meinereiner: Hurra.

    Kassio: Das gibt es auch unschwanger, aber dann hat man dafür keine Ausrede.

  5. apostelchen schreibt:

    Also ich hatte heute (wahrscheinlich mit 2 Jahren Verspätung )mein erstes Frozen yogurt super duper lecker schmackofatz eis (nicht zuletzt angestachelt durch dieses foto-ungelogen ich konnte 2tage lang nachdem ich das foto gesehen habe und wusste in der stadt hier gibt es jetzt auch so einen schuppen -an NICHTS anderes denken-Isch schwöre ey !)…und naja…ich war etwas enttäuscht -mit übergang zur beleidigung. dachte es gäbe alle möglichen obstsorten dazu und alle möglichen streusel und soßen und topping extra gedöhns.dort war es eine „entweder oder „entscheidung.obst oder soße oder streusel..
    was ich bekommen habe ,war ein naturjoghurt eis mit heidelbeeren auf .hab ich mir irgendwie anders vorgestellt.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s