Name.

Die letzten Tage mit dem bisherigen Nachnamen sind angebrochen. Ja, Frl. Puppe hat einen Nachnamen. (Dit hättense jetze nich jedacht, wa?) Nach all den Jahren mit diesem Namen wird es vielleicht gar nicht so einfach, einen neuen Namen zu tragen? So ein Name hat ja auch was mit Identität zu tun. Und nun, durch ein kleines JA, kommt ein anderer Name hinter meinen Vornamen? Ich sollte schon mal die neue Unterschrift üben. Damit das dann auch hübsch aussieht, wenn es ernst wird. Und es wird ernst. Sehr bald. Eigentlich gleich. Na ein paar weniger Wimpernschläge sind’s noch. Aber in ein paar Tagen…Zack und Hurra.

Advertisements
Name.

16 Gedanken zu “Name.

  1. iForia schreibt:

    Nach einer uralten Sage der Lakota-Indianer bringt es Unglück, wenn man an einem 29. Februar bloggt. Wussten Sie das etwa nicht?!? Oder sindse Jefahrensucherin? ;)

    Das mit dem Nachnamen ist das eine. Aber Sie und Herr Puppe werden auch lernen müssen, nicht mehr „mein(e) Freund(in)“ u.ä. zu sagen. Jeder Fehler kostet 5€ in die Urlaubskasse. (:

    Jetzt wird also bald aus Ihnen eine ehrbare Frau und Schluss ist es mit diesem unmoralischen Zusammensein. Sehr vorbildlich, wünsche wilden Spaß!!

    1. Ich dachte mir das mit dem 29.2. bereits. Aber in einem Jahr, in dem die Welt untergehen soll, ist das doch egal.

      Das wird dann sicherlich ein großer Urlaub. Was man da alles an Gewohnheiten ändern muss. Tsts.

      Herzlichst, die bald-ehrbare Puppe.

      1. iForia schreibt:

        Ach was, dit mit dem Mayakalender is Humbug. Die Welt geht 2012 nicht unter! Ich hab hier ’n Snickers, das bis 03/2013 haltbar ist. Sie sehen: Allet schick! ;)

        Ernsthaft gesagt endet dieses Jahr die sog. „Große Zählung“ der Maya. Danach ist in deren Kalender aber nicht Ende Gelände oder es passiert was Schröckliches, sondern die Zählung startet einfach neu. So wie bei uns auf den 31.12. der 01.01. folgt. Und durch die ganzen Kalenderreformen der letzten Jahrhunderte ist heutzutage ein exaktes Datum eh schwer bestimmbar.

        Aber ich schweife ab! ;)

        Sie machen dit schon mit die Heirat und die neuen Bedingungen! Übense schonma „Darf ich Ihnen meinen Mann abc vorstellen?“ und „Mein Mann abc hat Recht.“. Das reicht für nahezu 90% aller Eventualitäten. (:

        Möge sich die Nervosität am Hochzeitstag in Grenzen halten, keine Trauzeugen betrunken umfallen und das anschließende Fest eine wohlige Erinnerung für alle Beteiligten werden! :-)

  2. Na dann üb mal schön! Meine beste Freundin hat letztes Jahr geheiratet. Nächsten Tag waren wir alle man noch da & wollten den gemieteten Raum ein bissl aufräumen & sie rief den Caterer an um bescheid zu sagen, dass das ganze abgeholt werden kann.

    Sie: „Guten Tag, Ru. mein Name. Ich wollte nur ..

    das einzigste was der Caterer am telefon noch hörte war das schreiende Pumuckl: „FAAAAALSCH ! Du heisst seit gestern SCH. !“

    Ich glaub bis sie das verinnerlicht hatte mit dem Namen .. das dauerte eine weile .. ;)

  3. Garfieldine schreibt:

    Ich habe den Namen behalten, wollte das einfach nicht. Aber selbst wenn man beim Namen mitlerweile wählen kann, die gemeinsame Steuernummer wird die des Mannes, da wird man noch nicht einmal gefragt ;-)

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s