Kameras.

Frl. Puppe ist ja nicht unbedingt als hochbegabte Bastelfee bekannt. Dann schenkten mir die Mädels aber zum Geburtstag ganz zauberhafte Pappkameras zum Basteln. Mh…da konnte ich gestern natürlich nicht anders und habe mir bei feinstem Regenwetter Schere und Leim geschnappt. Dazu Jute-Laune-Musik und los ging’s. Ausschneiden lief ganz gut. Leim auf die Falzkanten (heißt das so?) aufzutragen, war dann schon eine größere Herausforderung. Am Ende war ich froh, mir nicht alle Finger aneinander geklebt zu haben. Und innerlich schien nach zwei Stunden Leimschnüffelei sogar ein bisschen die Sonne. Jetzt hängen jedenfalls drei Kameras an meiner Wand und ich glaube, die Sache mit dem Basteln kann mich doch irgendwie begeistern.

Advertisements
Kameras.

5 Gedanken zu “Kameras.

  1. iForia schreibt:

    Dit mit die Möbl issn amerikanisches Sprichwort. Wenn Ihre Möbl also kein Englisch können werdense auch nix machen, wenn die Puppe außerhäusig ist. ;)

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s