Stinkt.

Da kaufe ich einmal Briefmarken und dann lasse ich mir im Fieberwahn merkwürdige Stinkbriefmarken andrehen.

Ich so: 10 Briefmarken zu je 55 Cent bitte.
Postfrau so: Hier…mit Rosenduft.
Ich so: Nee..ganz normale Briefmarken bitte. Ohne Duft.
Postfrau so: Aber das ist neu und toll.
Ich so: Glauben Sie echt, dass der Postempfänger an einer Briefmarke riecht?
Postfrau so: …
Ich so: Egal. Geben Sie her.

Und dann knibbel ich eine Briefmarke ab, klebe sie auf den Umschlag, drücke sie für besseren Halt richtig fest und schon ist es passiert: Ich habe den verdammten Rosenduft am Daumen. Orrr…Post…so geht das doch nicht.

Advertisements
Stinkt.

15 Gedanken zu “Stinkt.

  1. Ihnen ist aber schon klar, dass Sie jetzt mit Ihrer Post reisen müssen, werte Puppe? Damit der Empfänger an Ihrem Daumen statt an der Marke riechen kann.
    Ja bitte, ich helf‘ ja gerne.

  2. podruga: Das Amt ist nun permenant von Rosenduft oder anderen Briefmarkendüften umgeben.

    Steffi: Schöne Theorie. :)

    Nika: Und genau darin besteht die Sinnlosigkeit dieser Briefmarken. Mal ehrlich…wie oft rubbelt man über eine Briefmarke, die auf einem Brief klebt? Warum sollte man das tun? Um den Poststempel runterzurubbeln? Ich begreif’s nicht…

  3. Olfalktorische Umweltverschmutzung, ein klarer Fall von. Das Pendant zur akustischen Vermüllung – Sie kennen doch bestimmt diese nervige Provider-Umsonst-Telefonieren-Werbung oder die Billigtextilien-Blubb-Clips? Das sind alles enge Verwandte.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s