Selten.

Neulich fand ich seltene Spuren des Weihnachtsmanns.
Von wegen er käme mit einem Schlitten. Der arme Mann
muss jedes verdammte Haus erklimmen, um seinen Bauch
durch den Schornstein zu stopfen. So sieht’s nämlich aus.

Advertisements
Selten.

8 Gedanken zu “Selten.

  1. Von wegen: „Weihnachtsmann“!
    Erste Auswertungen im Fachkreis ergeben, die Weihnachtsfrau- ach so dufte, Gleichstellung und so- eifert da dem Erfolgsmodell nach. Bitte, gerne!
    Aber ER, der holt sich doch bei dem Wetter datt Eis nicht aus risikobehafteter Höhe erst runter, wenn es doch auf der Straße (noch) liegt!

  2. bauchherzklopfen schreibt:

    Vielleicht muss der mal abnehmen für 2011? Und nen Kletterkurs belegen? Also wer 3 Anläufe braucht für einmal Kaminhochklettern… tsss

  3. Blinkfeuer: Aber wäre es Frau Weihnachtsfrau gewesen, wären da doch Stöckelschuhabdrücke zu sehen. Meinen Sie nicht?

    fzerozero: Oh…ein guter Punkt. Ich vermute eher, dass es sich dabei um seine besoffenen Helferlein handelt.

    Bauchherzklopfen: Stimmt. Er war wohl nicht ganz bei Sinnen. :)

  4. Ausserdem kann das unmöglich eine Weihnachtsfrau gewesen sein.
    Die wäre nämlich einfach durch die Vordertür hineingegangen und im Leben nicht bekloppt genug gewesen, so einen Umweg in Kauf zu nehmen, wenn es wesentlich einfacher gegangen wäre.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s