Rutschig.

Gestern geflogen. Trotz Winter und trotz Unwettersturmschneeallestief. Glaubt mir doch wieder kein Mensch. Hinflug völlig problemlos und überpüntklich. Rückflug schon problematischer. Am Flughafen stand das Personal mit offenen Mündern an den großen Scheiben und glotze nach draußen. Leiste hörte man sie tuscheln: „Schnee. Jetzt ist das Sturmtief da.“ Doch die Anzeige beharrte darauf, dass der Flieger nach Tegel abheben sollte. Ach Berlin…uff dich ist Verlass.
Aber die Landung. Schnappatmung. Ich war mir sicher, wir rutschen von Tegel weiter übern Alexanderplatz und kommen erst in Schönefeld zum Stehen. Nix fürs Puppenherz. Echt nicht.

Advertisements
Rutschig.

4 Gedanken zu “Rutschig.

  1. Frl.Rosenrot schreibt:

    Also ich als leidernichtabergernewäre-Berlinerin würde ja auch mit Schönefeld vorliebnehmen :-)
    Und: Schön, dass die Puppe trotzdem gut gelandet ist!

  2. apostelchen: Bin früh aus Berlin weggeflogen und abends wieder zurückgeflogen. Maloche. :) Urlaub dauert noch ein paar Tage…der wird dann aber ohne Fliegerei verbracht. Ich hoffe, nun blickst du wieder durch und die Schneeflocken in deinem Kopf sind geschmolzen. :)

    Tine: Das freut mich, dass Sie hier lachen. Ziel erfüllt. :) Bewerbung für „flippste aus“ ist noch offen…keine Hast.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s