Superheldin.

Vor drei Tagen spontan zur Superheldin ernannt worden.
Kurzer Schreck, doch dann: Freude.
Nun dringend folgende Dinge erledigen:

  • Superheldinnenkostüm schneidern
  • Laserschwertantrag ausfüllen
  • Gelände für Superheldinnenkräftetest recherchieren
  • Berufsbezeichnung „Superheldin“ prüfen und ggfs. beantragen
  • Welt retten

Fehlt noch was?

Advertisements
Superheldin.

15 Gedanken zu “Superheldin.

  1. Werte Puppe, Sie sollten bedenken, daß SuperheldINNen einsam leben … Familie Incredible ist da die ganz große Ausnahme!

    Bruce Wayne in seiner Höhle … Superman kann seine Lois auch nicht haben (und muss sich in Telefonzellen umziehen, aber das ist eine andere Geschichte) … selbst Phantomias hat nur seine 3 Neffen und darf mit Daisy nicht schnackseln!

    Sind Sie wirklich bereit, Ihr beschauliches Leben zu opfern?

  2. bauchherzklopfen schreibt:

    – Schokolade ohne Kalorien erfinden
    – ewigen Sommer mit Palmen und Strand und sowas nach Deutschland holen
    – die Welt von gaaaanz ganz schlechter Musik befreien
    …wir sind hier noch lang nicht fertig – ich könnte sekündlich neue Aufgaben erfinden!

  3. not quite like beethoven: Schurken und Gegenspieler. Ist notiert.

    bunki: Ein Reim! Ich habe einen Reim. Der Wahnsinn. BP? War das nicht mal ne Tankstelle…

    iForia: Superheldinnen haben keine Familie? Das ist traurig. Mh…ich bin jetzt etwas unentschlossen. Alles klang so schön und aufregend und nun dieser niederschmetternde Nachricht.

    bauchherzklopfen: Möchtest Du Superheldinnenauftraggeberin werden?

  4. iForia: Das ist ja grausam? Als Superheldin würde ich dagegen vorgehen!

    blaue Suppe: Klar. Bewerbungen werden entgegen genommen. Welche Referenzen haben Sie vorzuweisen? =)

    donmatze: Die Schokoladenschwäche ist groß genug…das reicht.

  5. * angemessenes Superheldinnentranspormittel finden – sieht ja nicht aus, wenn ’ne Superheldin auf ’nem Drahtesel daher kommt.

    * Kontaktoptionen festlegen. Was hilft eine Superheldin, wenn man die nicht rufen kann. Oder kreisen Superheldinnen permanent über der Welt und sind so präsent.

    * NO CAPES. Never! rebhuhn schrieb es schon. viel zu gefährlich. wirklich.

    * Werden Sie einen Butler haben, so einen der bügelt, klüge Sprüche klopft, das Superheldinnenköstum und das Superheldinnenhaus ständig blitzblank hält?

  6. rebhuhn: No capes. Jupp…notiert und verstanden. :)

    ruediger: Ich gedenke zu fliegen. Kontakt wird lautes Rufen hergestellt. No capes….is‘ klar. Butler? Gute Idee.
    Superheldinnen editieren…sind nur langsam. Hihi

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s