Pferdekutschen.

Dinge, die man auf dem Weg zur Arbeit nicht hören möchte:
„Zug kaputt. Alle aussteigen. Zuuuug kapuuuuutt.“

Ich wünschte, in Berlin würden wieder Pferdekutschen das öffentliche Nahverkehrssystem regeln. Da geht nix kaputt. Die halten nur außerplanmäßig an, wenn sie ’nen Haufen setzen müssen. Toll.
Mehr Pferde für Berlin.
Mehr Kutschen für alle.

Advertisements
Pferdekutschen.

7 Gedanken zu “Pferdekutschen.

  1. Kassio: Die regeln ihre Notdurft nach einem Pfeifton? Ist ja demütigend. :/

    bauchherzklopfen: Die Haufen werden ja hinter dem Pferd direkt aufgefangen! Jawohl. Da würde nix auf die Straße fallen…dort ist auch kein Platz mehr wegen all der Hundekacke.

    skizzenblog: Ich sehe ein, dass der Plan nicht zu Ende gedacht ist. Vielleicht war es etwas spontan…

  2. Durch meinen Kiez bollert im Sommer regelmäßig ein Pferdefuhrwerk. Mit Kids & Touris (was mitunter dasselbe ist).

    Hufgeklapper auf Kopfsteinpflaster bei offenem Fenster und lauer Sommerbrise … hat was! (:

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s