Schluckauftag.

Zu doof zum Atmen: Schluckauf.

Gestern nach der Feierlichkeit: Schluckauf. Das war noch ganz witzig.
Heute nach dem Aufstehen: Schluckauf. Weniger witzig. Schluckauf und eine volle Kaffeetasse vertragen sich nicht.

Die altbewährten Tipps helfen gerade kaum. Gestern mehrmals zehn Schluck Wasser gesoffen. Bis zum Wasserbauch. *hicks* Immer noch da. Praktisch an der Wasservariante: Der White Russian vertrug sich heut morgen gut mit dem Kopf. *hicks* Erschrecken lassen führte zum Lachkrampf und noch mehr Schluckauf. *hicks* Beginne nun also, mich mit diesem Schluckauf abzufinden. Denn auch wenn er mal für eine Stunde weg ist, kommt er garantiert wieder. Das ist bei der Puppe so. Dann ist „Schluckauftag“. Hickse ich mich also heut durch den Sonnenschein.

Advertisements
Schluckauftag.

10 Gedanken zu “Schluckauftag.

  1. Das kenn ich nur zu gut. Einmal Schluckauf = den ganzen Tag immer wieder Schluckauf.

    Was hilft? Einen Eßlöffel Zucker mit Essig auffüllen und Gebräu runterschlucken. Eklig? Ja! Aber sehr wirkungsvoll.

  2. das einzige was hilft ist: konzentration!
    lassen sie sich von jemandem über jedes essen in den letzten tagen befragen, sie werden sehen schwuppdiwupp vorbei.
    viel spass beim rekapitulieren :-)

  3. blaue Suppe: Das vorgeschlagene Gesöff klingt wirklich ekelhaft. Werde es nur im akuten Notfall probieren.

    Zimtapfel: Das hilft leider nicht mehr…tragisch.

    skizzenblog: Das wird beim nächsten Schluckauf sofort getestet.

    1. Haha…ich habe echt kurz überlegt, warum Sie was über meine letzte Mahlzeit wissen wollen. Habe also nachgedacht und rekapituliert…und dann…ha…Sie sind dem Rat vom Skizzenblog gefolgt. Nicht schlecht. Wenn ich heute noch Schluckauf gehabt hätte, wäre er nun mit Sicherheit weg.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s