Halbwach.

Dauerarbeiten fordert seinen Tribut. Auch bei anderen.

Advertisements
Halbwach.

14 Gedanken zu “Halbwach.

  1. bauchherzklopfen schreibt:

    Ach was, To-Go-Zeugs kann einem manchmal den Tag retten!
    Klar, ein zelebrierter Milchkaffee an der heimischen Heizung ist viiiiel besser.

  2. iForia: Kaffee für unterwegs sollte gerade bei diesen Temperaturen keinesfalls unterschätzt werden. Ich steh auf dieses ganze Milchschaumzeugs…bin ne Puppe…darf das also.

    5Kaffeespaeter: Sie sind ne Jute.

    bauchherzklopfen: Man kann den To-Go-Kaffee ja auch mit nach Hause nehmen, ne. ;)

  3. apostelchen schreibt:

    Die alle auf einmal trinken is aber nich jut fürs Herze,Fr.Puppe.Ich hoffe sie haben das beachtet.

    (Obwohl ja eine Puppe verkleidet als Duracell Hase auch witzig aussähe…kich…kich)

  4. bauchherzklopfen: Nice. =)

    garfieldine: Sozusagen der Friedhof der Kaffeebecher.

    apostelchen: Das könnte den derzeitigen Kaffeeflash erklären. Und wenn hier ein Hase rumspringt, dann höchstens Harvey. :)

  5. Cool, Friedhof der Kaffebecher, übersetzt würde das ja dann heißen, das der Kaffe wieder zum Leben erweckt wird.

    Nun bleibt nur noch die Frage, was wird aus der Puppe wenn sie diesen Kaffe trinkt?

    (Die Vorstellung eines untoten Duracell-Häschens führt gerade zu einem sehr breiten Grinsen in meinem Gesicht)

  6. Ah, Starbucks find ich gut. Ansonsten hol ich mir Kaffee To-Go nur morgens, wenn ich noch richtig müde bin UND Zeit habe, mir einen zu holen, bevor die Vorlesung anfängt. Bei so nem Wetter und morgendlicher Müdigkeit genau das Richtig, wenn auch nicht das Beste (das wäre dann nämlich mein wamres Bett mit vielen Decken, Kissen und Wärmflaschen;))

  7. garfieldine: Sie haben wahrhaftig wilde Gedanken. ;)

    Prinzessin Arschloch: Ich bin ja oft zu geizig, mir einen Kaffee to go zu kaufen, wenn ich ihn auch selbst aufbrühen kann. Aber manchmal gibt es Momente, da geht es nicht anders.

    podruga: Sie haben so recht. Erholung ist aber in Sichtweite.

    Anika: Espresso bekomm ich nicht runter. Örks.

  8. Till schreibt:

    Nee, Kaffee Togo is klasse, vor allem Morgens, Mittachs, Abns. Wenn ick inna Hauptstadt untawegs bin, habe ick leider nicht den mobilen Kaffeekocha dabei, obwohl dis in Zeiten des mobilen Intanets wohl keen Problem sein sollte, ick mein da passt dis komplette Internet in ´nen Telefon… aber der Kaffeekocher nich in meine Hose.

    Das doch Mist und so bleibt nur Kaffee to go… to… Togo (bah, ganz widerliches Wortspiel (ick will nich nichma nach Togo… obwohl…)).

    So. Habe diesen Blog heute entdeckt… und… find ick supa, wa.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s