Leseproblem.

pazifikOje. Selten hat sich ein Buch so schwer angelesen. Die ersten 20 Seiten schwankte ich zwischen einschlafen, abschweifen und beenden. Jetzt mal ehrlich. So ein Buchbeginn muss schon krachen oder fesseln oder wenigstens schlüssig sein.
Inzwischen liest sich das Ganze auf Seite 56 schon etwas besser. Sind nur noch 400 seiten, um rauszufinden, ob dieser bescheidene Anfang irgendeinen Sinn ergibt. Oftmals schließen sich ja Kreise…aber nur für den Autor.
Hat das Buch vielleicht jemand gelesen und kann mir Mut machen?

Advertisements
Leseproblem.

9 Gedanken zu “Leseproblem.

  1. nö, nich‘ gelesen. aber dafür neulich ein anderes, dass mich auf den ersten 150 seiten mal so gar nicht fesseln konnte. ab seite 151 gings dann aber ab und ich konnte nicht mehr aufhören… hoffe, dass geht dir spätestens ab seite 60 auch so :)

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s