Lomo.

lomoEndlich. Sie ist da.
Ob der Bote gewartet hat,
um mir den Montag zu versüßen?

Advertisements
Lomo.

14 Gedanken zu “Lomo.

  1. Genau. :) Eine Holga seit knapp 1,5 Jahren. Allerdings sammeln sich hier die Filme momentan nur unentwickelt an, weil immer wieder irgendwas dazwischen kommt, wenn ich denke, ich könnte sie ja jetzt endlich mal wegbringen.
    Die Fisheye fand ich ja auch immer sehrsehr toll, aber solang ich mit meinem jetzigen Kram nicht vorwärts komme, verkneife ich mir da mal lieber weitere Anschaffungen. ;)

  2. Mit der Holga habe ich ja auch geliebäugelt. Vielleicht kommt die später noch dazu. Erstmal wird die Fisheye getestet und hoffentlich schaffe ich es, die Filme zum Entwickeln zu bringen. Aber mir als Puppe ist eine gewisse Neugierde angeboren, so dass ich bei unentwickelten Filmen durchdrehen würde. ;)

  3. Ich war damals von meinen ersten Ergebnissen technisch so enttäuscht, dass ich davon ein bisschen in der Euphorie gebremst wurde und mir vorgenommen habe, die Sachen nicht mehr irgendwo entwickeln zu lassen, sondern einen schönen, zuverlässigen Laden mit Liebe dafür zu finden. Eben das war nur bisher noch nicht möglich. Abwarten kann ich es ja auch nicht, meine Fotos zu sehen.

    (Übrigens habe ich ein kleines Blog, in dem ich gelegentliche Lomofundstücke aus dem Netz sammle. Vielleicht hast du ja Freude dran: http://ulo.nanosleep.de :)

  4. Phil: Mit Sicherheit wären die Filme im Drogeriemarkt umme Ecke falsch aufgehoben. Ich werde einen Laden testen, von dem ich denke, dass sie es gescheit hinbekommen. Mal sehen…erstmal den ersten Film vollknipsen und dann überraschen lassen. :) Danke für den schönen Link. Da sind ein paar wirklich dufte Bilder bei.

    Apostelchen: Aber sicha….wart‘ nur ab.

  5. kabelsatan schreibt:

    Herzlich willkommen in der Bizarreren Welt der Schnappschussfotografie, oder soll ich besser „Lomographie“ schreiben? Lomografie ist ja schon fast eine Kunstform (der ich leider nicht so recht was abgewinnen kann, auch wenn hin und wieder klasse Bilder dabei entstehen!) Jetzt musst du nur noch Filmentwicklung erlernen ;)

    Ich wünsch dir auf jedenfalls viel Spaß damit!

  6. Kabelsatan: Ich werde berichten, wie die Lomo und ich miteinander zurecht kommen. Der erste Film ist eingelegt, die Grundlagen sind verstanden, es kann losgehen. Ergebnisse werden demnächst präsentiert..

  7. Glückwunsch dazu … Lomopgraphie macht süchtig. Erst nur ein wenig und dann ganz doll.

    Ich lomographiere auch .. hab aber keinen Scanner. Ich hoffe, dir geht es da anders :) .

  8. Leichtmatrose Falk: Haha…meine Handykamera fand wohl die Hecke sehr viel spannender. Eigenwilliges Ding. Ich freu mich allerdings mehr über die Lomo. ;)

    Conni: Noch süchtiger als normale Fotografie? Oje…. Zugang zu einem Scanner habe ich schon mal, aber ich dachte daran, beim Entwickeln einfach eine CD mitzubestellen.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s