Gefühlt.

Und nun sitze ich hier und denke an die Zeit, die mir liebe Menschen beschert haben. Willkommensgrüße hoch fünf. Gefeiert, gelacht, geredet und auch mal geschwiegen. Die Abschiede erfolgten gestaffelt. Das ist besser fürs Gemüt. Ist doch jeder Abschied einer zuviel. Der Schwerste vor wenigen Tagen in aller Dunkelheit. Der Letzte dann heut in aller früh auf den verschneiten Straßen Berlins. Ich bin dafür nicht geschaffen. Hänge heut durch wie ein von Abschieden gebeuteltes Püppchen.
Ergo: Nichts ist schwerer zu ertragen als eine Reihe schöner Tagen.

Advertisements
Gefühlt.

11 Gedanken zu “Gefühlt.

  1. Schicke Dir einen aufmunternden Drücker rüber ins schöne Berlin und wünsche Dir von Herzen, dass bald wieder ein Willkommensgruß folgt, der Dir zwar irgendwann wieder einen Abschied schenkt, aber bis dahin schöne Tage mit reden und schweigen, lachen und feiern.

  2. Wortteufel: Vielen Dank, Du Liebe. Der erste Willkommensgruß ist fast in greifbarer Nähe und ein weiterer folgt Ende des Monats. Das sind ganz gute Aussichten.

    Sterntau: Abschiede sind überflüssig. Kommen immer zur falschen Zeit.

    Hans: Ich steh auf Leben 1.0

  3. pinselplins schreibt:

    Abschiedstrauer

    Das ist’s, was an der Menschenbrust
    mich oftmals läßt verzagen,
    daß sie den Kummer wie die Lust
    vergißt in wenig Tagen.

    Und ist der Schmerz, um den es weint,
    dem Herzen noch so heilig –
    der Vogel singt – die Sonne scheint,
    vergessen ist er eilig.

    Und war die Freude noch so süß –
    ein Wölkchen kommt gezogen,
    und vom geträumten Paradies
    ist jede Spur verflogen.

    Und fühl ich das, so weiß ich kaum,
    was weckt mir tiefern Schauer,
    daß gar zu kurz der Freude Traum,
    oder so kurz die Trauer?

    Emanuel Geibel

  4. Leichtmatrose Falk: Der Spruch trifft oft zu….

    Paleica: Wären die Abschiede endgültig, wäre das nicht zu ertragen. Nein….alle nur temporär. Willkommensgrüße sind in greifbarer Nähe….ganz nah.

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s