Büro a la modern #2

Ein Meeting, das aus Erfahrung eine Dauer von 4 Stunden kaum unterschreiten wird, auf Freitag 16 Uhr zu legen ist wahrhaftig ein Kampfansage an das Wochenende.

Advertisements
Büro a la modern #2

10 Gedanken zu “Büro a la modern #2

  1. Sag doch einfach, Dein Arzt hätte eine „mehrfache monotone Meetingallergie“ bei Dir diagnostiziert. Hat bei mir geholfen. Außerdem hab ich verlangt, dass Meetings ab sofort wieder „Besprechungen“ heißen; und seitdem jeder bei Verstoß gegen diese Regel 5 Euro in die Anglizismen-Kasse schmeißen muß, können wir Kaffee bis zum Sanktnimmerleinstag kaufen.

  2. 4stündige besprechungen sind seltenst effektiv; was ist mit kürze und würze? der termin an sich spricht von ärmlichen freizeitverhältnis, hat da jemand angst alleine?

  3. Boerdebehoerde: So eine Kasse könnten wir hier auch aufstellen und da ich hier mal über Anglizismen gelästert habe, werfe ich sofort 5 Euro in die Kasse und senke mein Haupt.

    Paul Laub: Jawohl. Genau so ist das.

    to01: Du bringst es wieder mal auf den Punkt. In allen Aspekten gebe ich dir recht. Ich mag’s ja auch lieber kurz und knackig, aber anscheid ist „lang“ gleich „wichtiger“.

  4. Das Wochenende lässt sich ja (leider) von sowas wie einem Besprechungsmeeting gar nicht beeindrucken und fängt einfach schon mal ohne einen an…

    Doof das.

    Wünsch Dir Glück und starke Nerven!

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s