Einakter.

Einakter.

Ort: Bad Muskau | Hochzeit | Hitze | 80 Gäste

Personen: Absatzschuhe | Puppe | Frl. Resignation | Ballerinas

——————

Puppe: Kleid und Frisur sitzen. Wo sind die schicken Absatzschuhe?

Absatzschuhe: Hier unten! Puppe..in der Tasche. Hol‘ uns endlich raus. Wir wollen Deinen Füße nur Gutes.

Puppe: Ich trau‘ euch nicht über den Weg. Kein Stück trau‘ ich euch.

Absatzschuhe: Du hast keine Wahl.

Puppe: Doch. Die Ballerinas.

Absatzschuhe: Wir sind aber schicker.

Puppe: Stimmt. Na dann los. Und wehe ihr seid unbequem. Dann gibt es kein zweites Mal für uns.

Absatzschuhe: (schlüpfen an die Puppenfüße)

Puppe: Man seid ihr eng.

Absatzschuhe: Quatsch, lauf los.

Nach 15 Minuten Fußmarsch zum Standesamt: 6 Blasen!

Puppe: Ihr Biester.

Absatzschuhe: Haha.

Puppe: Ich verachte denjenigen, der Absatzschuhe erfunden hat.

Rückweg.

Frl. Resignation: Na Puppe. Jeht’s jut?

Puppe: Nich‘ so richtig. Schön, dass du endlich da bist.

Frl. Resignation: Zieh‘ die Treter aus!

Absatzschuhe: Verschwörung!

Frl. Resignation: Schnauze da unten.

(Puppe zieht die Schuhe aus, holt aus und schaut Richtung Neiße.)

Frl. Resignation: Ruhig, kleine Puppe.

Puppe: (lässt den Arm mit den Schuhen sinken)

Ankunft im Hotel.

Puppe: (zu Absatzschuhen) Ihr habt’s verrissen. (ruft) Ballerinaaaas! Bei Fuß.

-Ende-

Szenenfoto

Advertisements
Einakter.

6 Gedanken zu “Einakter.

  1. Oh wie kommt mir das bekannt vor…. Auch Hochzeit aber nicht Bad Muskau, auch Absatzschuhe vs. Ballerinas… Ergebnis: Fußballen brennen und jeder Schritt schmerzt :(
    Wenn diese Absatzschuhe nicht so schick wären!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Denize, bei der nächsten Hochzeit in wenigen Wochen bin ich schlauer und nehme gleich die Ballerinas. Hilft ja alles nüscht.

    Donmatze, danke. Die Füße sind auf dem Weg der Besserung und leben harmonisch mit dem Pflaster. ;)

  3. ratte schreibt:

    Oh je! Was man nicht alles erträgt – der Schönheit wegen?! Nun, ich bewundere es doch immer wieder, wenn Frauen, die es ja so zahlreich gibt, sich den Schmerzen der Schönheit aussetzen :-) Ick freu mich aber, dass Du doch so lange,auf den eigentlich viel zu kleinen Schuhen, ausgehalten hast: Respect!!!

  4. Anj schreibt:

    Ich war dank schwerem Kleid, das mir beim Abiball in die Schultern schnitt, auch die einzige, die nicht wegen ihrer Füße gestöhnt hat :-)

    Und Puppe, ich kenne das!!! Nur, dass ich dann keine Ballerinas zum wechslen mithabe…

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s