Notiz an mich:

Warum leben die mir liebsten und wichtigsten Menschen 280 km, 243 km und 374 km von meiner Behausung entfernt? Nicht, dass ich mir das ausgesucht hätte. Es ist einfach so passiert und ich kann nichts dagegen tun. Und das Schlimmste: Wenn ich eine Strecke verbessere, verschlechtern sich die anderen zwei.

Advertisements
Notiz an mich:

11 Gedanken zu “Notiz an mich:

  1. Anj schreibt:

    Hm, misti! Das ist nicht schön! Du wohnst also quasi in der Mitte und kannst nichts tun, um deine Lage zu verbessern. Da bleibt wohl nur das Telefon und der Mailordner, stimmts?

    Da bin ich froh, eine meiner liebsten Personen nur anderthalb Meter entfernt wohnt… ^^

  2. @Anika: Ein teuflisches Viereck..auf jeden Fall.

    @Anj: Das Telefon glüht und der Mailordner platzt aus allen Nähten. Hinzu kommt permanent aufblinkendes Skype und ein Terminplaner, der die Wiedersehen festhält.

  3. Ja ja, wenn ich hier bin und nicht da, dann fehlt mir eine liebste Person ganz besonders und wenn ich da bin und nicht hier, dann fehlen mir ganz viele liebe Menschen. Zwar kein Teufelsviereck, dennoch weiß ich genau wie’s dir geht!

  4. pinselplins schreibt:

    He ich garantiere für nichts! Aber zur zeit kann es doch nur besser werden für euch. Soll nicht heißen das ihr es schlecht habt! Egal! Ich der Guru der Weissagungen prophezeie euch Besserung in jeglicher Hinsicht (was immer eure wünsche und träume sind? Sie sollen war werden)

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s