Egal.

Zeitumstellung am Sonntag. Müdigkeit am Montag. Aber das ist alles egal, denn die Puppe hat am Wochenende eine Portion Hamburger Luft getankt und zudem ihr Herz hüpfen lassen. Ganz wunderbar diese kleinen Reisen ins Glück.

Und dann gibt’s da noch eine spannende Neuerung, denn Puppes Arbeitgeber hat herrschaftlich große Räume bezogen und beschert ihr nun diesen wunderbaren Schreibttischausblick:

bild010.jpg

Chefchen sagt, wir sollen uns noch die Zeitungswerbung wegdenken und dann ist es perfekt. So sei es.

Advertisements
Egal.

8 Gedanken zu “Egal.

  1. Kicher, da kannsten den GenossInnen bei der Arbeit auf den Schreibtisch glotzen und Arbeiterlieder in der Kantine singen oder nackt um die Volksbühne laufen (von wegen modernes Theater). Geile neue Möglichkeiten – ich bin neidisch. Hier bei mir im Bergwerk sehe ich nur Hasen über die Brandenburger Heide hoppeln und sich auf der A115 den Gnadenschuß geben.
    Ach ja, Berlin ist schon was feines.

  2. @Kassiopaia: Wasserblickt toppt den Fernsehturm. Du hast gewonnen. Gibt’s dazu ein Foto?

    @mördermurmel: Wer hat dir verraten, dass ich jede Mittagspause nackt um die Volksbühne laufe? Mhh..sehr verwunderlich.

    @abraxandria: Die Zeitumstellung sollte ignoriert werden. Dafür, dass sie eigentlich überflüssig ist, bekommt sie zu viel Aufmerksamkeit.

    @Anika: Wäscheständer und Baum…was für ein urbanes Bild. Zuerst hab ich gelesen, du hättest einen Wäscheständer im Rücken. Dieses Bild wollte aber nicht richtig funktionieren und so habe ich es beim zweiten Mal lesen dann doch verstanden. ;)

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s