wunderbar


Raststätte irgendwo im Nirgendwo. Die Sonne ist auch das einzige, die gerade was zu lachen hatte. Grund genug, sie im Autofenster festzuhalten….wie sie hinter mir grinste, das glückliche Luder.

Ansonsten die gleiche Frage wie immer: Warum sind Rückfahrten selten zu ertragen?

Und sonst so? Mhhh…wunderbar.

Advertisements
wunderbar

5 Gedanken zu “wunderbar

  1. Morcap schreibt:

    wo auch immer du warst…
    Rückfahrten sind dafür aber auch meistens scheinbar kürzer…

    und übrigens: briefe, die man nicht aufmachen darf, sind noch viel schwerer zu ertragen.

  2. mördermurmel schreibt:

    rückfahrten = die puppe ist wieder daheim in friedenau. ick freu mir. puppe, der 28.10 wir ein feiertag. wir haben ne neue glotze und der tatort mit axel flimmert im ersten. der böse herr schwrtz sagte, ich könne axel jetzt in orginalgröße sehen – der schufft der. käseigel bis zum abwinken.
    @all
    die anderen bösen menschen können auch gern zum glotzen kommen.

  3. puppe schreibt:

    morcap…briefe die man nicht aufmachen darf, bedeuten kleine überraschungen. große überraschungen passten leider nicht in den umschlag…

    denize…welch wahren worte.

    mördermurmel…ich denk schon seit tagen an nichts anderes mehr als an axel. und der herr s. darf nicht mitschauen, wenn er so frech ist.

  4. Robert Matthees schreibt:

    Ob im Brief die schönste aller Überraschungen auf Marco wartet? Jenes Studienobjekt eines jungen Sigmund Freud? Ich wünsch es ihm! Wann hat der Kerl Geburtstag? Gestern?

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s