Dringend!

Liebe Leser/innen,

mich dünkt, die Fronten verhärten sich. Nach dem letzten großen Eklat kam die Großstadt-Kleinstadt-Fehde trotz Schlichtungsversuch nicht zum Stillstand. Vielmehr versetzte eine Ausführung zum Bahnstreik aus Sicht einer Kleinstadtpflanze die unterschiedlichsten Gemüter erneut in Wallung.
Ich muss schon sagen, ihr Meißner seid mutig. Ja, keine Frage. Mut zeichnet den Sachsen aus…und List, Direktheit, Sturheit in Maßen sowie Diplomatie. Alles in allem ein zu herzendes Völkchen, dass es sogar mit den vorlauten Berlinern aufnimmt.
Und die Berliner? Dufte drauf. Das kann man nicht anders sagen. Haben immer das letzte Wort, sind aber eigentlich ganz umgänglich. Auch wenn sie oft laut sind, beißen sie nicht. Mit einer Ausnahme: Mördermurmel.
Diese sensible und possierliche Tierchen ist noch nicht in seiner Gesamtheit erforscht. Meistens schaut es drollig drein und scheint recht lieb. Man erzählt sich jedoch, dass es bei latenter Überreizung seinem Namen alle Ehre macht, wild mit den Hinterläufen scharrt und zum sauberen Angriff übergeht. Besonders im Zusammenspiel mit doublebind bunny ist nicht sicher, welche Kräfte zum Vorschein kommen und wie sich diese Symbiose auf Angreifer auswirkt.

Hiermit wurden die Südler gewarnt und puppe entzieht sich jeglicher Verantwortung.

Advertisements
Dringend!

5 Gedanken zu “Dringend!

  1. Denize schreibt:

    Ey pass mal uff, puppe. Wenn du denkst, dass du dich so einfach aus der Affäre ziehen kannst, haste dich aber geschnitten…. Du hast das ganze ja quasi ins Rollen gebracht. Also sieh mal zu, wie du damit klar kommst, zwei Fronten zu betreuen. So.

  2. doublebind bunny schreibt:

    N’abend! Puppe, ich hab das jetzt noch mal haarklein recherchiert… In den drei von dir angeführten Fällen hatte Berlin nur ein einziges Mal das letzte Wort (man muss auch gönnen können und das tun wir hier durchaus!) Und so insgesamt sind wir doch durchaus possierlich!

    Ich muss der Denize auch durchaus mal Recht geben. Sooooo einfach kommste aus DER Nummer nicht raus!

    Frontale-Bunny-Grüße

  3. mördermurmel schreibt:

    Also wirklich, was soll das werden? Sollen wir dir als menschliches Kanonenfutter oder als Bloggladiatoren die Zeit bis zum nächsten GdL Streik verkürzen. Das süße Bunny und das Murmel vors Loch schieben, neeeeee … so geht das nicht.
    „Ohne Fronten keinen Spaß. Ich liefer den Stoff, ihr zündelt.“ – Oder ist das gar ein fieser Free Hill Schachzug? Du weißt, dass wir uns nicht nach Anweisungen richten und willst so ein Verbrüderung aus mangelnden anderen Alternativen. Du mieser, fieser Manipulator, DU!
    Murmel muss erstmal durchatmen, dann geht’s weiter.
    FREIHEIT FÜR BUNNY UND MURMEL … ARRRGGGHHHHH!

  4. puppe schreibt:

    *räusper* puppe meldet sich hiermit etwas eingeschüchtert zu Wort. Ihr schießt scharf. Da wird die Puppe als Manipulator bezeichnet und soll sich um die weitere Schlichtung kümmern? Püh…steht es in meiner Macht, euch Wildgewordenen zu zähmen?

Erzähl' mal was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s